Loading...

Angebot


ANGEBOT


K1 Rules - Kickboxen:
Waffenloser Kampfsport
Hier kommen Box und Kick, sowie Knie, Ellbogen und Clinch-Techniken zum Einsatz.
Das Training fördert die Fitness, Kraft und Ausdauer des Sportlers.
Zudem wird die Körperbeherrschung und Koordination geschult.

Bei uns kann man diesen Sport als "Hobby" ausüben oder auch um an Wettkämpfen, bis hin zur Weltmeisterschaft, teilzunehmen.



Boxen - Fitnessboxen:

Fast alle Muskelgruppen werden beansprucht, dass Herz-Kreislauf-System gekräftigt und außerdem Ausdauer, Koordination und Reaktionsvermögen verbessert.
Aggressionen können hervorragend abgebaut werden und zugleich werden Reaktionsfähigkeit, Kraft und Schnelligkeit gefördert.
Nicht nur eine gute Bauchmuskulatur ist das Ergebnis, sondern ganz nebenbei wird auch noch taktisches und strategisches Denken geschult.

Fitnessboxen ist für Frauen und Männer jeden Alters
.



Cardio - Fitness:

in Arbeit



Kindertraining:

Das Training ist eine auf Kinder ausgerichtete Selbstverteidigungsart !

Der Unterschied gegenüber anderen Kampfsportarten liegt hier in der Vielfälltigkeit.
Zu Ausdauer, Kraft und Reaktion, werden auch Fausttechniken, Kicks und Bodenkampf unterrichtet.
Mit einfachen spielerischen Übungen und sportlichen Aktivitäten, wird die Motorik, Körperberrschung und das Selbstbewustsein gefördert.

Primäres Ziel ist es, Ihrem Kind ,Selbstverteidigungsgrundlagen zu vermitteln und diese zu beherrschen und auch umzusetzen.



Wing Chun:
Wing Chun ist ein im frühen 19. Jahrhundert entstandener südchinesicher Kampfstil.
Er ist nicht versportlicht und verfügt über kein Regelwerk oder Wettkämpfe.
Wing Chun ist Selbstverteidigung in effektivster Form.
Wing Chun eignet sich für jedermann/frau, auch bis ins hohe Alter und ist unabhängig von der körperlichen Konstitution.